Die Internetsuche dauert nur wenige Sekunden, unser Algorithmus ist in der Lage, Hunderte Millionen Websites zu überprüfen und Ähnlichkeiten zu finden, selbst wenn der Text aus einer anderen Sprache übersetzt oder sein Inhalt erheblich geändert wurde.

StrikePlagiarism.com verwendet einen funktionsreichen Algorithmus, um Ähnlichkeiten in mehreren Quellen zu finden. Den Schwerpunkt haben wir auf die Suche nach Ähnlichkeiten in verschiedenen Datenbanken gelegt. Das Unternehmen hat einen Ähnlichkeitssuchmechanismus im Internet (offene Quellen), in der Kundendatenbank, zwischen Kundendatenbanken und in der wissenschaftlichen Datenbank – RefBooks – entwickelt.

Die Überprüfung wissenschaftlicher Arbeiten auf Plagiate erfordert die Analyse in wissenschaftlichen Datenbanken, daher haben wir ein spezielles wissenschaftliches Repositorium namens RefBooks erstellt. Das Repositorium wird ständig mit neuen Dokumenten aktualisiert und umfasst derzeit mehr als 200 Millionen Texte. Dieses Repository umfasst wissenschaftliche Dissertationen, Monographien, Veröffentlichungen und Lehrbücher in mehr als 100 Sprachen aus führenden wissenschaftlichen Zeitschriften, die ihre Artikel in Scopus und Web of Science veröffentlichen, was unser System in Bezug auf wissenschaftlichen Inhalt und Effizienz der Ähnlichkeitssuche einzigartig macht.

Gleichzeitig bieten wir unseren Partnern an, die Möglichkeit zu nutzen, innerhalb ihrer eigenen Datenbank (sofern sie in das Konto des Kunden importiert wurde) und zwischen Partnerdatenbanken zu prüfen, ohne auf den Inhalt des Textes zugreifen und persönliche Daten widerspiegeln zu können . Alle Dokumente, die in die Datenbank hochgeladen werden, werden von uns streng nach DSGVO verwaltet, verschlüsselt und in der EU (Deutschland, Frankreich) gespeichert. Die für die vergleichende Analyse verfügbaren Kundendatenbanken umfassen studentische Arbeiten, Abstracts, Publikationen, Seminararbeiten und andere Arten von Dokumenten.